Home

Lucas Grimm©Luca Senoner_Leslie Malton©Thomas Leidig

23. Literaturtage: Ein Tipp für Liebhaber der Hochspannung…

Ein Tipp für Liebhaber der Hochspannung ist die Lesung mit Lucas Grimm und Leslie Malton. Mit verteilten Rollen und im Gespräch werden der Krimiautor und die in Deutschland lebende US-amerikanische Theater- und Filmlegende mit der sonoren Stimme am 7. November einen brisanten Stoff präsentieren. Im Mittelpunkt stehen ein weltweit agierender Waffenhändler, syrische Terroristen und die Bundesregierung. Auch wenn Lucas Grimm noch ein relativer Newcomer im Thrillergenre ist, erhielt er bereits für seine insgesamt vier veröffentlichen Kriminalromane, insbesondere für „In den Tod“ beste Resonanzen, 3Sat kommentierte : „Ein Thriller am Puls der Zeit“.

Das Romangeschehen orientiert sich an Schilderungen von Nadia Murad. Die 25-jährige irakische Menschenrechtlerin war von der Extremisten-Miliz „Islamischer Staat“ in ihrer Heimat Irak entführt worden. Ihre seelischen und körperlichen Leiden als Gefangene des IS verarbeitete die Jesidin in ihrem Buch „Ich bin eure Stimme“. Nadia Murad kämpft als Sonderbotschafterin der Vereinten Nationen heute dafür, die IS-Täter für ihre Verbrechen zur Verantwortung zu ziehen. Für ihre mutige Arbeit hat Nadia Murat nun den Friedensnobelpreis 2018 erhalten.

Weitere Informationen: www.literaturtage-lauf.de

ZURÜCK
top