Home

Arne Dahl: Gier

25. April 2012, 20 Uhr
Stadtbücherei Lauf, Turnstraße 11

Es sind nur noch wenige Restkarten an der Abendkasse erhältlich. Einlass: ab 19.15 Uhr

Der schwedische Bestseller-Autor macht auf seiner Deutschlandtournee Station in Lauf

Arne Dahl zählt mit seinen anspruchsvollen Krimis, für die er international zahlreiche Auszeichnungen erhielt, zu den weltweit erfolgreichsten Schriftstellern. Unter seinem bürgerlichen Namen Jan Arnald schreibt der 48-Jährige außerdem Romane, Gedichte und Kurzgeschichten, ist Literatur- und Theaterkritiker und betätigt sich als Herausgeber einer Literaturzeitschrift für die schwedische Akademie, die jedes Jahr den Nobelpreis vergibt.

Nach neun auflagenstarken Pageturnern um das Stockholmer A-Team, zuletzt „Totenmesse“, „Dunkelziffer“ und „Opferzahl“, stellt der schwedische Bestsellerautor jetzt mit „Gier“ den ersten Band seiner neuen, brandaktuellen Thrillerserie mit sozialkritischem Hintergrund vor. Während des G9-Gipfels in London werden zwei Menschen auf grausame Weise ermordet. Sterbend flüstert eines der Opfer rätselhafte Worte – sind sie der Schlüssel zu dem Verbrechen?

Lesung und Gespräch finden auf Deutsch statt, evtl. mit englischen Einsprengseln. Der Arne Dahl-Kenner Norbert Bourgeon moderiert die Veranstaltung, Amely Drescher liest die deutschen Textpassagen.

Eintritt: € 3,- VVK / € 5,- AK
Es sind nur noch wenige Restkarten an der Abendkasse in der Stadtbücherei erhältlich.

 

ZURÜCK
top