Home

Die Stadtbücherei lädt zu drei literarisch-kulturellen Spezialitäten ein

 

 

Freitag, 23. April 2010, 20 Uhr
Stadtbücherei Lauf, Turnstraße 11

Jürgen vom Scheidt
Latente Talente. Kreativität und Hochbegabung
Vortrag

Der bekannte Psychologe Jürgen vom Scheidt, zudem Sachbuchautor, Schriftsteller und Begründer der Münchener Schreibwerkstatt, stellt am Abend des 23. Aprils Schwerpunkte seiner Arbeit am Institut für angewandte Kreativitätspsychologie vor und zeigt in seinem Vortrag Wege auf, wie sich die eigene (Hoch-)Begabung entdecken und künstlerisch umsetzen lässt.

Es ist der rote Faden durch das Labyrinth des Lebens, dem Jürgen vom Scheidt nachgeht. Im Zentrum der Seele schlummern bei vielen geniale Fähigkeiten, die darauf warten entdeckt zu werden. Hauptsächlich das Schreiben, aber auch andere kreative Tätigkeiten können helfen, die eigene Persönlichkeit zur vollen Entfaltung zu bringen. Mit Publikationen wie “Das Drama der Hochbegabten” und “Kreatives Schreiben – Hyperwriting. Texte als Wege zu sich selbst und zu anderen” hat sich der Wissenschaftler und Autor, der neben Gedichten, Kurzgeschichten auch Science Fiction-Romane verfasste, deutschlandweit einen Namen gemacht.

Alfred Hertrich: Bilder & Aquarelle
zu Gedichten von Jürgen vom Scheidt
Ausstellung: 24. April – 2. Juni 2010
Haus in der Turnstraße 11, Lauf

Zu Kurzgedichten von Jürgen vom Scheidt sind aus der Hand des Grafikers
Alfred Hertrich zeitlos anmutende, zeichnerisch-malerische Interpretationen
entstanden, die im Haus in der Turnstraße zu sehen sind. Bizarre Landschaften
und poetische Stimmungsbilder gehen eine gelungene Allianz mit dem Text ein.
Daneben stehen freie, vom Konstruktivismus geprägte “Nordland”-Bilder
des leidenschaftlichen Skandinavien-Reisenden sowie Arbeiten, die die
langjährige Liebe des Malers und Gitarristen zum Jazz zum Ausdruck bringen.

Zur Ausstellungseröffnung stellen drei vielseitig begabte Künstler in einer
jazzigen Performance ihr Können unter Beweis: Wort, Bild und Klang
bilden eine rhythmische Einheit.

Samstag, 24.04.2010, 14 Uhr
Stadtbücherei Lauf, Turnstraße 11

Vernissage mit Jazz & Poesie
Jürgen vom Scheidt liest zu Improvisationen
von Alfred Hertrich, Gitarre
und Wilfried Lichtenberg, Kontrabass

Kostenlose Einlasskarten zum Vortrag und zur Vernissage
sind ab 22. März im Haus in der Turnstraße 11 erhältlich.

Besichtigung der Ausstellung zu den Öffnungszeiten der Stadtbücherei:
Mo/Di/Fr 14-18 Uhr, Mi 9-14 Uhr, Do 14-19 Uhr, Sa 10-13 Uhr

Weitere Informationen zu den Künstlern:
Jürgen vom Scheidt: www.iak-talente.de
Alfred Hertrich: www.hertrich-art.de


ZURÜCK
top