Home

8 bis 99 Jahre

Buchpremiere - ausverkauft!

21.09.2016, 17.15 Uhr Schlossführung, 18.30 Uhr Veranstaltungsbeginn Stadtbücherei Lauf

Kaiser Karl IV. in Nürnberg. Geschichten von Gut und Böse

Buchpremiere mit Ina Schönwald – ausverkauft!

Wieder erzählt Ina Schönwald anschaulich und leicht verständlich „kleine Kulturgeschichte“ in Geschichten. Nach dem ansprechenden Band „Was machte Kaiser Karl IV. in Lauf?“ (2014) wird in diesem Herbst der neue Titel der Reihe „Kaiser Karl IV. in Nürnberg. Geschichten von Gut und Böse“ erscheinen, den die Leiterin des Stadtarchivs erstmals am 21. September, 18.30 Uhr in der Stadtbücherei Lauf der Öffentlichkeit präsentieren wird. Der Regent wird durch Nürnberg begleitet, von seinem Einzug in die Stadt bis zur Ankunft in der Nürnberger Burg; von den Kaiserempfängen über die Taufe des Prinzen Wenzel in der Sebalduskirche bis hin zu dem Erlass der „Goldenen Bulle“. Dabei bleiben dennoch nicht die schlimmen Kapitel der Verbindung zwischen Karl und der Reichsstadt – wie das Judenpogrom und die damit verbundene Entstehung von Hauptmarkt und Frauenkirche – unerwähnt.

Die wunderbare Ergänzung von geschriebenem Text und Darstellung zeigt einmal mehr die gelungene Zusammenarbeit der promovierten Kunsthistorikerin, des bildenden Künstlers Klaus Martin Grebe und der Grafikerin Anke Rückert. Nicht nur dass die Illustrationen des Malers im Haus in der Turnstraße bis zum 28.09.16 zu besichtigen sind, Klaus Martin Grebe wird auch die Veranstaltung zeichnerisch begleiten.

Für die Veranstaltung sind keine Karten mehr erhältlich!

Und um 17.15 Uhr kann eine Führung durch das Schloss mit der Stadtarchivarin wahrgenommen werden, man trifft sich am Eingang des Stadtarchivs Lauf, Spitalgasse 5.

Veranstalter: Stadtbücherei Lauf, Turnstraße 11, 91207 Lauf, T 09123 183450 in Kooperation mit dem Stadtarchiv

Flyer Buchpräsentation

ZURÜCK
top