Home

Laufer Kriminacht Spezial: Fränkische Mordsgeschichten

Laufer Kriminacht Spezial: Fränkische Mordsgeschichten

Freitag, 23.05.2014, 20 Uhr (Einlass: 19 Uhr)
Die Veranstaltung findet in der Bertleinaula, Martin-Luther-Str.2, 91207 Lauf statt.
Criminale 2014 – Tatort Lauf

2014 findet die Criminale, das größte deutschsprachige Festival der Kriminalliteratur in Nürnberg und Fürth sowie in einigen ausgewählten Partnerkommunen statt. Über 200 Krimiautoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz geben sich vom 21. bis 25. Mai die Ehre mit ihren aktuellen Publikationen. Lauf gehört zu den Tatorten. Am Freitag, 23. Mai lädt die Stadtbücherei Lauf, Turnstraße 11, 20 Uhr, zu einer langen Kriminacht Franken-Spezial ein.

Sie morden aus Leidenschaft und inszenieren kaltblütig das perfekte Verbrechen: Lokalmatador Bob Meyer aus Röthenbach, Frankens Erfolgsautor Dirk Kruse, der in seinem Klassiker „Tod im Botanischen Garten“ den bibliophilen Gentlemen-Detektiv und Bonvivant Beaufort wieder einmal in hiesigen Gefilden mit allen Finessen ermitteln lässt, weiterhin der Laufer „Auftragskiller“ Peter Godazgar. Während Bob Meyer mit „Die bulgarische Methode“ bereits seine zweite vergnügliche Veröffentlichung um Hauptkommissar Brechtl – Franke durch und durch – vorlegte und schon lange kein Geheimtipp mehr ist, reiste Krimi-Autor Peter Godazgar extra zur Recherche aus Halle nach Lauf, um sich im Auftrag der Criminale-Organisatoren den örtlichen Schauplatz für sein blutiges Handwerk näher zu besehen. Als Vierter im Bunde tritt Dr Crime in Erscheinung, der sich via Metamorphose in Lucas Bahl verwandelt…Fränkische Songs von Bob Meyer, mörderische Häppchen vom Buffet und wohldosierte Giftcocktails runden das kriminelle Programm ab.

Flyer Criminale – Tatort Lauf

Weitere Informationen zur Criminale: www.die-criminale.de

Weitere Informationen zu den Autoren: www.peter-godazgar.de und www.dirkkruse.com

Weitere Informationen zu Lucas Bahl und einem ganz besonderen Thrillerprojekt mit Beteiligungsmöglichkeit www.luc-bahl.de / http://dr-crime.weebly.com

Eintrittskarten (VVK € 3,-/AK € 5,-) sind ab 28.04.2014 in der Stadtbücherei Lauf, Turnstraße 11, Buchhandlung Dienstbier, Markplatz 48 und im Ticketshop der Pegnitz-Zeitung, Nürnberger Straße 19 erhältlich.

[fb_count]
ZURÜCK
top