Home

Ab 5 Jahren
Der Lesetiger freut sich schon. Label Lesetiger©Christina Ohlwärther

Vorlesestunden

Donnerstag, 21.03.2019, 15.45 bis 16.15 Uhr & 16.30 bis 17.15 Uhr, Stadtbücherei Lauf, Turnstraße 11, 1. Stock, Studienbereich

Lesetiger im März

Vorlesestunden für zwei Altersgruppen

Versöhnung, Wahrheit, Lüge und Aufräumen – der Lesetiger widmet sich im März wichtigen Themen:

Donnerstag, 21.03.2019

Für Vorschulkinder von 15.45 bis 16.15 Uhr

„Meins! Nein, meins!“ von Norbert Landa

Für Grundschulkinder von 16.30 bis 17.15 Uhr

„Jannis und der ziemlich kleine Einbrecher“ von Kirsten Boie

 

Bär und Hase sind die besten Freunde, die man sich vorstellen kann. Eines Tages finden sie ein herrlich funkelndes Etwas. Was das wohl ist? „Sieh mal, Hase! Ein Bild von mir und meinen flauschigen Bärenohren!“, ruft Bär. – „Nein!“, ruft Hase. „Das ist doch ein Bild von mir!“ Zwei streiten sich, der eine zieht, der andere zerrt. Und schon ist das wunderbare Glitzerding gebrochen… Norbert Landa zeigt in seiner Geschichte, wie wunderbar es sein kann, sich wieder zu versöhnen.

Mama und Papa sind heute Abend auf einem Fest, und Jannis ist ganz allein zuhause. Hoffentlich kommt jetzt kein Einbrecher! Tatsächlich bekommt Jannis unerwarteten Besuch… Aber der will nichts mitnehmen und gefährlich ist er auch nicht. Dieser Eindringlich ist klein, sehr fleißig, überaus hungrig und sehr, sehr ordentlich. So schön sah es im Kinderzimmer noch nie aus! – Eine märchenhaft-witzige Alltagsgeschichte von Kirsten Boie rund um Alleinsein, Aufräumen, Wahrheit und Lüge.

Wie gewohnt finden die Lesestunden mit Christina Ohlwärther im ersten Stock (Studienbereich) der Stadtbücherei Lauf, Turnstraße 11 statt.

ZURÜCK
top