Home

Collage_LyrFisch_Foto(c)Otto Taufkirch_privat

Vernissage

29.1.2020, 19 Uhr, Stadtbücherei Lauf, Turnstraße 11

Leuchtende Fische. Schillernde Texte

Bei der Eröffnung der Ausstellung „LyrFisch.Gemalt“ gibt Otto Taufkirch Einblicke in die Entstehung seiner farbenfrohen Korallenfische und liest dazu eigene lyrische Texte mit humoristischen, psycho-philosophischen Anmutungen. Die Eckentaler Flötistin Liu Nestler begleitet den Abend musikalisch. Auch ein Wettbewerb steht auf dem Programm und andere Überraschungen.

Otto Taufkirch ist Mitglied des Laufer Künstlerkreises und stellt seine Arbeiten seit vielen Jahren in Deutschland und Portugal aus. Ziel seines künstlerischen Schaffens ist nach eigener Aussage die Vervielfältigung der Wahrnehmung: „Die Linie ist der Ursprung der Fläche, die Fläche ist die Reflexion der Form, die Qualität der Fläche ist ihre Quantität.“ Der Laufer Künstler veröffentlicht unter dem Titel „Poesie an der Pegnitz“ regelmäßig Gouachen und Gedichte in der Pegnitz- Zeitung.

Eintritt frei. Kostenlose Einlasskarten sind ab 7. Januar 2020 in der Stadtbücherei Lauf, Turnstraße 11 erhältlich.

Die Ausstellung „LyrFisch.Gemalt“ ist vom 30. Januar bis 7. März 2020 zu den Öffnungszeiten der Stadtbücherei Lauf zu besichtigen.

ZURÜCK
top