Home

Vorstadtprinz(c)Rowohlt und Matthias Egersdörfer(c)Stephan Minx

Autorenlesung mit mus. Begleitung

7.05.2019, 20 Uhr, Stadtbücherei Lauf, Turnstraße 11

AUSVERKAUFT: Matthias Egersdörfer: „Vorstadtprinz“

Die Lesung ist ausverkauft!

Für manche Menschen ist die eigene Geburt das spektakulärste Ereignis im Leben. Nicht für das Kind Matthias, dessen unbändige Phantasie das Dasein in eine Abfolge von Sensationen verwandelt, schrecklichen, schönen und surrealen. Das Leben überrascht immer wieder mit Herausforderungen, doch Matthias lernt mit Zumutungen jeder Art umzugehen – nicht zuletzt mit seinen eigenen Ecken und Kanten, die gar nicht so leicht in die Welt hineinpassen. Matthias Egersdörfer erzählt am 7. Mai, 20 Uhr im Lesecafé der Stadtbücherei Lauf, Turnstraße 11, von einem Kind, das wider Willen erwachsen werden muss und sich über sämtliche Ungehörigkeiten  des Alltags hinwegträumt…

Matthias Egersdörfer kam 1969 in Lauf an der Pegnitz zur Welt und wurde schon früh von den lokalen Eigenheiten des Nürnberger Umlands geprägt. Auf das Abitur folgte ein Studium der Germanistik, Theaterwissenschaft und Philosophie, anschließend eine Ausbildung zum Medienberater und ein Studium an der Akademie der bildenden Künste in Nürnberg. Als  Kabarettist, Comedian und vor allem als Michael Schatz, Leiter der Spurensicherung im „Franken-Tatort“, wurde Matthias Egersdörfer deutschlandweit bekannt und u.a. mit dem Bayerischen Kabarett- und Deutschen Kleinkunstpreis ausgezeichnet. „Vorstadtprinz“ ist sein Romandebüt.

Robert Stephan, Bandmitglied bei „Fast zu Fürth“ und Multitalent an verschiedenen Instrumenten, begleitet die Lesung.

Ein großer Dank gilt unserem Hauptsponsor Sparkasse Nürnberg.

ZURÜCK
top