Home

Petra Hartlieb©Pamela Rußmann

Ein Preview auf den Welttag des Buches!

10.04.2019, 20 Uhr, Stadtbücherei Lauf, Turnstraße 11

Petra Hartlieb präsentiert ihren Spiegelbestseller „Meine wundervolle Buchhandlung“

Die Liebe zum Buch hat Petra Hartlieb nicht zur Autorin, sondern zu der wohl bekanntesten Buchhändlerin gemacht. 1967 in München geboren und in Oberösterreich aufgewachsen arbeitete sie zunächst nach einem Geschichts- und Psychologiestudium als Pressereferentin bei verschiedenen deutschen Verlagen und als Literaturkritikerin in Hamburg und Wien. – Bis sie sich 2004 entschloss, zusammen mit ihrem Mann eine große Wiener Traditionsbuchhandlung zu übernehmen. „Hartliebs Bücher“ zieht seitdem Buchliebhaber aus nah und fern an.

Diese gewagte Entscheidung fürs Leben beschreibt Petra Hartlieb in einem kurzweiligen Report über Leid und vor allem Freuden des Buchhändler-Daseins. „Meine wundervolle Buchhandlung“, 2014 erschienen, stand wochenlang auf der Spiegelbestsellerliste und ist eine preisgekrönte „Liebeserklärung an die Literatur, deren Autoren und alle begeisterten Leser“ (Süddeutsche Zeitung). Rund um die berühmte Wiener Buchhandlung kamen bald weitere Veröffentlichungen hinzu: „Wenn es Frühling wird in Wien“ (2018), „Weihnachten in der wundervollen Buchhandlung“ (2018) und im Mai 2019 kommt „Sommer in Wien“ auf den Markt. „Nebenbei“ verfasst die passionierte Geschäftsinhaberin gemeinsam mit dem Journalisten Claus-Ulrich Bielefeld seit 2011 Wien-Berlin-Krimis, und seit diesem Jahr gehört Petra Hartlieb der Jury zum „Deutschen Buchpreis“ an. Petra Hartlieb stellt ihre „wundervolle Buchhandlung“ am 10. April 2019, 20 Uhr im Lesecafé der Stadtbücherei Lauf vor.

Ein Preview auf den Welttag des Buches am 23. April!

Ein großer Dank gilt unserem Hauptsponsor Sparkasse Nürnberg.

Eintritt: € 5 VVK / € 8 AK

Eintrittskarten sind in der Stadtbücherei Lauf, Turnstraße 11 und in der Buchhandlung Dienstbier, Marktplatz 48, Lauf erhältlich

ZURÜCK
top