Home

Sommer-Lesetipps der Stadtbücherei auf n-land.de

Gerade die Sommerferien locken zusätzliche Besucher an. Schließlich ist mehr Zeit für ein Buch da. „Es wird gelesen. Sogar viele Männer trauen sich dann vermehrt her“, so Andreas Reichel, Leiter der Stadtbücherei. „Ganz allgemein gesprochen, gehören Kinder- und Jugendbücher zu den ausleihstärksten Bereichen“. Mit 50.000 ausleihbaren Medien und über 200.000 Ausleihen pro Jahr, steht die Bücherei gut da und bietet für jeden Geschmack etwas.

Für Schüler ist der Sommerferien-Leseclub interessant. Für jedes ausgeliehene und gelesene Buch gibt es einen Stempel. Ab drei Stempeln, kann man an der Abschlussfeier teilnehmen, bei der tolle Preise winken.

ZURÜCK
top