Home

Türkismümpfelgründler sei sein Name

Uwe Freytag ist der Gewinner des LyrFisch-Wettbewerbs

Mit Beginn der Ausstellung „Lyrfisch. Gemalt“ mit farbenprächtigen Fisch-Bildern von Otto Taufkirch war nach einem treffenden, phantasievollen Titel für den einzigen unbenannten LyrFisch der Bilderschau gesucht worden. Erstaunlich viele hatten sich an dem Wettbewerb beteiligt, die Jury musste sich unter sage und schreibe 56 Vorschlägen entscheiden. – Was gar nicht so leicht fiel, originelle Namensideen gab es etliche, wie zum Beispiel „Pegnitzwassergetaufter Kirchläufer“, „Kiemelicher Quappenfisch“ oder „Aries-ecclesi-poeticapiscis“ (auf Deutsch: Taufkirch-Poesiefisch). Aber kein Name schien so gut zu dem leicht hochmütig wirkenden, näselnden Spitzmäulchen zu passen, wie dieser Titel mit den drei Üs: „Türkismümpfelgründler“. Namensschöpfer ist der Eckentaler Multiinstrumentalist Uwe Freytag, der sich sehr auf den handsignierten Druck seines „Türkismümpfelgründlers“ freut.

Das Original und 19 weitere Lyrfische von Otto Taufkirch sind noch bis Ende Mai zu besichtigen, sobald die Stadtbücherei Lauf wieder öffnen darf.

ZURÜCK
top