Home

Ab 5 Jahren
Lieselotte nach Jerusalem
Kuh Lieselotte reist mit ihren verrückten Hühner nach Jerusalem. Illustration©Steffensmeier

Ausstellung

17.01. - 11.04.2018, Stadtbücherei Lauf, Turnstraße 11

Kuh Lieselotte und andere wilde Hühner – Bunte Werkschau Alexander Steffensmeier

Vom 17. Januar bis zum 11. April gibt die bunte Werkschau in der Stadtbücherei Lauf einen Eindruck von Alexander Steffensmeiers lebendiger Kreativität. Erheiternde Ansichten der zu jedem Schabernack aufgelegten „Lieselotte“ sind ebenfalls vertreten wie Zeichnungen aus dem Experimentebuch „Das verrückte Chemielabor“. Aber auch farbenfrohe Bilder aus dem liebevoll ausgearbeiteten Wimmelbuch „Weihnachtsmann, wie schaffst du das?“ sind zu sehen, das Kleine und Große gleichermaßen zum fröhlichen Entdecken einlädt.

„Lieselotte“ liegt in 21 Sprachen vor und hat Alexander Steffensmeier längst weltweit bekannt gemacht. Der Künstler kam 1977 in Ostwestfalen zur Welt und studierte am Fachbereich Design der Fachhochschule Münster Illustration. Als Thema seiner Diplomarbeit wählte er Kuh Lieselotte, inspiriert durch den Bauernhof seines Onkels mit über hundert Kühen. Mittlerweile sind weitere Bücher und Spiele entstanden, darunter Kindersachbücher und ein Vogelquartett. Für das Beethoven-Haus in Bonn entwickelte er eine multimediale Kinderwebsite. Als Traum empfindet der Illustrator den wunderbaren Schwarz-Weiß-Kontrast einer Kuh.

Die Besichtigung der Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten der Stadtbücherei Lauf möglich.

Begleitend zur Ausstellung bietet das Industriemuseum Lauf unter dem Motto „Die Kuh ist los! Auf Abenteuerreise mit Lieselotte“ ein museumspädagogisches Programm für Kinder ab 5 Jahren an. Weitere Informationen und Buchung unter T 09123 9903-14.

industriemuseum-lauf.de/winterprogramm-1-4-klasse

ZURÜCK
top